Tebe & Leiste auf dem Feuerwehrball
Tebe & Leiste auf dem Feuerwehrball

Ein super Abend beim Feuerwehrball in Nidda

Wenn der Veranstalter nach der Show kommt und sagt:
In 20 Jahren Veranstaltungsorganisation war das eine der drei besten Shows.
Dann freut man sich 🙂

Danke an das Tolle Publikum in Nidda und die gute Organisation.

Und das sagte die Pesse: kreis-anzeiger

»Drei Jahre Las Vegas, vier Jahre Monaco und fünf Jahre Altersheim« – Moderator Repp machte die Vorgeschichte von Tébé & Leiste spannend. Zwei klapprige Alte in tristem Grau, der eine im Rollstuhl, als Akrobatik- und Comedy-Duo? Wie man sich doch täuschen kann! Die beiden brachten eine raffinierte Kipp- und Hebefigur nach der anderen, standen im Handstand aufeinander, ein paar Mal hielten die Zuschauer den Atem an. Die graue Jacke, Batschkapp und Brille flogen zur Seite – war jetzt ein Rentner-Strip angesagt? Es blieb beim Stepp-Tanz und wieder klatschte das Publikum den Takt dazu und wurde bald noch mehr gefordert. Zehn starke Männer wurden als Dübel für den »Hochseilakt« gebraucht. Ein Gast aus dem Moulin Rouge betrat die Bühne: Leiste war mit umwerfend komischem rosa Ballett-Outfit in die Rolle von »Madame Georgette« geschlüpft und zeigte ihre Balancierkünste. Nicht ohne Sonder-Helfer: Benno Balser bewies wieder einmal, wie vielseitig er als Stadtbrandinspektor gefordert ist, war aber auch dieser Aufgabe gewachsen.

Neujahrsgrüße
Neujahrsgrüße für 2023

🌟 Wir wünschen Dir eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins 2023 🌟

Wir hatten wieder das Glück, bei wunderbaren Events aufzutreten, wie im „Höhner Rock’n Roll Circus“ oder im Weihnachtsprogramm an der Uckermärkischen Bühne, im Bergwerk Merkens 500 Meter unter der Erde und auf vielen weitere spannenden Veranstaltungen.

Dann begannen wir mit den Proben unserer neuen Produktion „Dein Stück vom Glück“, dem Familien -Theater für weniger Theater in der Familie.

Rundum war 2022 ein erlebnisreiches, spannendes Jahr und wir freuen uns jetzt schon auf 2023!

In diesem Sinne wünschen wir Dir eine besinnliche, „entschleunigte“ und schöne Weihnachtszeit sowie einen guten Übergang ins neue Jahr und wir bedanken uns herzlich für die Zusammenarbeit und die gemeinsamen Momente.

Tébé & Leiste trten zwei Wochen auf der Uckermärkische Bühne Schwedt an der Oder auf
Tébé & Leiste trten zwei Wochen auf der Uckermärkische Bühne Schwedt an der Oder auf

Tébé & Leiste auf der Uckermärkische Bühne Schwedt / Oder

Zwei Wochen treten Tébé & Leiste auf der Uckermärkische Bühne Schwedt an der Oder auf  🎉.
Erst mal die Gäste als Köche willkommen heißen und nach dem leckeren Buffet ein Einstündiges Action – Bühnenprogramm von und mit Tébé & Leiste.
Dann gibts Disco für die Gäste bis in den Morgen.
Weihnachtsfeier 🎄🌟 mal etwas anders 🤩

Erlebnis Bergwerk Merkers
Auftritt unter der Erde im Erlebnis Bergwerk Merkers

Mein erster Auftritt 500 m unter der Erde

Oh je, zuerst geht es mit dem Lift in 90 Sekunden 500 m in die Tiefe. Kaugummi zum Druckausgleich wird empfohlen, den ich gerne annehme.
Dann durch eine Druckausgleichschleuse und schon befinden wir uns in den Bergwerkkatakomben von Merkers in Thüringen. Wir fahren circa 15 Minuten im offenen Lastwagen und erreichen eine Riesenhöhle, „Die Eventlocation“ unter der Erde.
Für mich ein sehr spannendes Erlebnis, irgendwo zwischen Grusel und Faszination.
Dieses Bergwerk ist nach wie vor aktiv, 185 Menschen arbeiten dort und bauen Salz ab.
Sagenhafte 4000 km Straße winden sich durch dieses riesige Labyrinth.
😳
Ende des Zweiten Weltkrieges war dieses Bergwerk die Schatzkammer von Deutschland, alles Gold und viele Kunstwerke wurden dort eingebunkert. Dokomentiert im Film: The Monuments Man
💰💰💰💰
Genau dafür liebe ich mein Künstlerleben, dass ich immer wieder in solchen spannenden Locations auftreten kann.
Höhner Rock and Roll Circus
Höhner Rock and Roll Circus Georg Leiste als Dicke Mädchen mit Hening Krautmacher

🎼 Alles, was ich will,… …ist verboten, macht dick, oder kostet zu viel!🎶

Dieser zeitlose Gassenhauer könnte aktueller nicht sein und sich um Inflation, Nahrungsmittelunverträglichkeiten und den Zustand der Rede- und Meinungsfreiheit hierzulande drehen – und erschallt dieser Tage im Höhner Rock and Roll Circus.

Intoniert wird dieser mit zahlreichen weiteren Hits von der Kölner Traditionsband „Die Höhner“ um Henning Krautmacher daselbst, die ihr 50. Bandjubiläum begehen und die Freunde von Zirkuskunst und kölscher Musik zum „Höhner Rock and Roll Circus“ laden.

Als geschulter Talentscout bin ich immer noch tief und nachhaltig von der Show von Regisseur Thomas Bruchhäuser beeindruckt: nach dem Besuch mit der ganzen Familie kann ich diese einzigartige Ansammlung von Weltklasse- Entertainern und -Musikern nur von ❤️❤️❤️empfehlen.

Als Kontrastprogramm zu Remote Work und Videokonferenz stellt man als Zuschauer dann doch fest: auch die zehnte neue App, der 15. #Agility Workshop und das 20. #Change Management Projekt birgt dann doch nicht den Nervenkitzel eines echten Hochseilaktes. 🤸

Wer also mal frei von Netzen und doppeltem Boden fliegende Saxophonisten 🎷und schauspielernde Sänger genießen möchte und ohne den Vorwurf des Body Shamings fürchten zu müssen, einem dicken Mädchen namens Rosa, Tosca oder gar Georg Leiste🩰 beim Ballett zujubeln möchte, der ist hier genau richtig!

Die bekannten Theater- und Zirkusmetropolen Mönchengladbach und #Düren sind diesen Monat noch die Spielstätten dieses Musik- und Zirkushochgenusses und ich finde:

Höhner Rockin’ Roncalli Show clearly is where talents meet!

 

Hartenfels Thomas

Henning Krautmacher mit Georg Leiste
Höhner Rock and Roll Circus

Höhner Rock and Roll Circus

Was ein schönes und freudiges Wiedersehen mit Henning Krautmacher, der ganzen Höhner-Band und allen Künstlerkollegen.

Gerade starten die Probe der “Höhner Rock and Roll Circus” in Mönchengladbach.

Alle Künstler sind eingetroffen und schon geht es los mit Licht, Ton und Ablaufprobe.

Am Donnerstag den 6.10.22 19:30 Uhr ist Premiere.

Es herrscht schon große Vorfreude und Aufregung!

Ein  bisschen fühlt es sich an wie ein großes Familientreffen. Regie der Produktion macht mein Ex-Bühnenpartner Thomas Bruchhäuser.

Comedy Künstler Tebe & Leiste
Comedy Künstler Tebe & Leiste mit neuem Programm

Jubilarfeier mit „Rock‘n Rollator“

Ach sind wir glücklich, endlich wieder auf vielen unterschiedlichen Events aufzutreten. Wir habe das Publikum sehr vermisst.

Und merken auch, wie glücklich die Menschen sind, wieder ausgelassen lachen zu können.

Als Tébé und Leiste merken wir auch, wie gut unsere „Rock‘n Rollator“ Nummer auf Jubilar Veranstaltungen ankommt.

Also falls ihr Jubilare kennt – wir unterstützen gerne beim jubilieren!

 

 

Höhner Rock and Roll Circus
Höhner Rock and Roll Circus

Bald steht für mich das nächste große Event an.
Am 6. Oktober 2022 feiern die Höhner mit mir in Mönchgladbach ihre große Höhner Rock and Roll Circus  Premiere.

Da habe ich die Ehre, als Clown und Comedian mit verschiedenen Nummern dabei zu sein.

Unterdessen ist es schon die 7. Circus-Produktion, die ich gemeinsam mit den Höhnern mache.

Mönchgladbach: 06.10. bis 16. 10.      Düren: 22.10. bis 30.10. 2022.

Hier kannst du deine Karten reservieren – es wird eine grandiose Show: https://www.eventim.de/artist/hoehner/hoehner-rock-and-roll-circus-2022-3157825/?affiliate=GMD

Weihnachtszirkus Circolo
Weihnachtszirkus Circolo

Weihnachtszirkus Circolo in Freiburg

Julica Goldschmidt unsere Moderatorin im Weihnachtszirkus Circolo in Freiburg, hat nicht nur ein Händchen für die Conference, sondern anscheinend auch fürs Fotografieren wie man an diesem Foto ein leuchtendes, stimmungsvolles Zelt sehen kann.

Der Zirkus Circolo gastiert noch bis zum 06.01.2022 auf dem Messegelände Freiburg.

 

 

Künstler Tebe & Leiste im Zirkus Circolo Freiburg
Künstler Tebe & Leiste im Zirkus Circolo Freiburg

Artisten als Vorbild: Jetzt schon mal fürs Alter üben?

BZ-eZeitung 19.12.2021

…. Mehr Sorgen bereitet da eine andere Nummer: Das Comedy-Duo Tébé & Leiste zeigt, dass man einen klassischen Rollator durchaus spektakulärer nutzen kann denn als Einkaufs- und Gehhilfe. Was Rollator-Nutzer fortgeschritteneren Alters egal sein kann – schließlich fängt man im Alter nicht mehr so schnell was Neues an –, setzt den noch nicht auf einen Rollator angewiesenen Autor unter Erfolgsdruck: Noch wäre Zeit zu üben. Dann könnte man glänzen, wenn das Gerät einmal nötig wird. Ob man sich für den nächsten Lockdown schon einmal so ein Gefährt zulegen sollte?

fritsch@badische-zeitung.de